Auf- und Abstieg im TT-Kreis Düren

aktualisiert: 06.04.2017

Gemäß der gültigen Auf- und Abstiegsregelung des Bezirks bzw. Kreises ergibt sich die folgende Situation:


Bezirksklasse


Die Mannschaften ab Platz 10 der Bezirksklassen steigen zunächst ab.
Die Zehntplatzierter der sechs Bezirksklassen (darunter TTC Winden) spielen um die Anwartschaften 1 bis 3.
Sichere Absteiger in unsere Kreisliga sind TTC Mariaweiler und DJK TTC Schlich.

Der Sieger der Kreisliga Düren (TTF Kreuzau III) steigt in die Bezirksklasse auf.
Die 1. Qualifikanten der Kreise (u.a. TTC Düren) steigen ebenfalls alle auf.
Die 2. Qualifikanten der Kreise spielen um die Anwartschaften ab 4. Ein Dürener Vertreter ist nicht mit am Start.

Kreisliga (12 Plätze)

Teilnahmeberechtigt sind
Absteiger aus der Bezirksklasse TTC Mariaweiler
TTC DJK Schlich
TTC Winden(?)
2-3 Teams
3.-10. der Kreisliga 8 Teams
Gruppensieger der 1. KK TV Huchem-Stammeln 1 Team

(*): sofern der Aufstieg in die Bezirksklasse nicht gelingt.


Sollten weitere Plätze zur Verfügung stehen, rücken die Teams in der folgenden Reihenfolge nach:

Anwartschaft
1 Tabellenzweiter der 1. Kreisklasse TV 1847 Düren III
2 Tabellenelfter der Kreisliga SV Falke Bergrath
3 Tabellendritter der 1. Kreisklasse TTC indeland Jülich V

1. Kreisklasse (12 Plätze)

Teilnahmeberechtigt sind
die Teams auf der Nachrückerliste der Kreisliga (*)max. 3 Teams
Tabellenzwölfter der Kreisliga TTC Winden II 1 Team
4.-8. der 1. Kreisklasse
5 Teams
Gruppensieger der 2. Kreisklasse TTC Mariaweiler II
TTC Mersch-Pattern II
2 Teams

(*): sofern sie nicht in die Kreisliga nachrücken


Sollten weitere Plätze zur Verfügung stehen, rücken die Teams in der folgenden Reihenfolge nach:

Anwartschaft
Tabellenneunter der 1. Kreisklasse TTF Nörvenich/Eschweiler
1 Tabellenzehnter der 1. Kreisklasse TTC Merzenich/Golzheim
2 Sieger des Entscheidungsspiels der Gruppenzweiten der 2. Kreisklasse TTC DJK Schlich II
Verlierer des Entscheidungsspiels der Gruppenzweiten der 2. KreisklasseTTC Kreuzau V
verzichtet
3 Tabellenelfter der 1. Kreisklasse TTV Gey
4 Sieger des Entscheidungsspiels der Gruppendritten der 2. Kreisklasse Wollersheim II – Gürzenich III
5 Verlierer des Entscheidungsspiels der Gruppendritten der 2. Kreisklasse

Auf die Austragung des Entscheidungsspiels der Gruppendritten wird voraussichtlich verzichtet.

2. Kreisklasse (24 Plätze)

Teilnahmeberechtigt sind
die Teams auf der Nachrückerliste der 1. Kreisklasse (*) max. 6 Teams
4.-11. der 2. Kreisklasse 16 Teams
Erster der 3. Kreisklasse (6er) TTF Weisweiler/Wenau III 1 Team
Zweiter der 3. Kreisklasse (6er) TV Huchem-Stammeln IV 1 Team

(*): sofern sie nicht in die 1. Kreisklasse nachrücken


Sollten weitere Plätze zur Verfügung stehen, rücken die Teams in der folgenden Reihenfolge nach:

Anwartschaft
Dritter der 3. Kreisklasse (6er)
ab 1 weitere Mannschaften, die sich um Plätze in der 2. KK bewerben (6er und 4er) gemäß ihrer Platzierung
TTC Mersch-Pattern V (4.)
VfL Langerwehe II (5.)

Kommentare sind geschlossen.