Archiv des Autors: Markus Roeb

Kreisentscheid der Minimeisterschaften

Der Kreisentscheid der Minimeisterschaften hat am Samstag, den 7. März 2015 in Düren-Gürzenich stattgefunden. Dafür waren ca. 80 Kinder qualifiziert, nämlich alle Teilnehmer der 5 in dieser Spielzeit ausgetragenen Ortsentscheide. Hier waren zum wiederholten Male der TV Huchem-Stammeln, der TV Birkesdorf, Alemannia Lendersdorf (zum 6. Mal in Folge!) und der GFC Düren (im Rahmen des Abteilungsjubiläums) als Ausrichter aktiv. Hinzu kam ein Ortsentscheid, der innerhalb des Schulbetriebs an der Grundschule Düren-Rölsdorf mit dem kompletten 4. Schuljahr durchgeführt wurde und dementsprechend die mit Abstand beste Teilnehmerzahl erreichen konnte. Kinder aus anderen Kreisen waren beim Dürener Kreisentscheid diesmal nicht dabei.

Insgesamt waren ungefähr 20 Kinder  in der kleinen Halle in Gürzenich am Start, die in 3 Altersklassen bei den Jungen und in einer Mädchen-Konkurrenz die Mini-Meister ausspielten. Dabei mit zum Teil mit sehr beachtlichen Leistungen, vor allem in der jüngsten Altersklasse.
Folgende Kinder landeten am Ende auf Platz 1:

Mädchen 9-10 Jahre: Sophie Tandetzki
Jungen 11-12 Jahre: Lars Friedrich
Jungen 9-10 Jahre: Nico Fraindt
Jungen bis 8 Jahre: Phillip Varona

Die Einladungen zum Bezirksentscheid wurden im Anschluss an das Turnier verteilt. Der Bezirksentscheid wird am 21. und 22. März in Neunkirchen bei Bonn stattfinden.

Veröffentlicht unter Breitensport

Mini-Meisterschaft in Düren-Lendersdorf

Am Samstag, dem 7. Februar 2015 findet auch in Düren-Lendersdorf wieder ein Mini-Meisterschafts-Ortsentscheid statt. Gespielt wird ab 13:00 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Lendersdorf (Zum Blümling). Bitte rechtzeitig anwesend sein.

Es dürfen natürlich wieder alle Kinder bis 12 Jahre (Jahrgang 2002 und jünger) teilnehmen, die noch nicht an offiziellen Wettbewerben teilgenommen haben bzw. noch keine TT-Spielberechtigung haben. Natürlich sind auch Kinder aus anderen Vereinen willkommen, wenn sie die genannten Voraussetzungen erfüllen. Es wird, bei ausreichender Teilnehmerzahl, in verschiedenen Altersklassen gespielt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.  Die besten Spieler/innen qualifizieren sich für den Kreisentscheid im März 2015.

Veröffentlicht unter Breitensport

Mini-Meisterschaften in Birkesdorf und Lendersdorf

Am kommenden Samstag (13. Dezember) besteht wieder die Möglichkeit für alle Kinder bis 12 Jahre, die bisher noch keine Tischtennis-Spielberechtigung haben, an einer Mini-Meisterschaft des TV Birkesdorf teilzunehmen. Ab 13:00 Uhr beginnt das Turnier in der Sporthalle der Realschule, Neue Jülicher-Straße, Düren-Nord. Bis 12:30 Uhr sollten die Teilnehmer anwesend sein.

Auch die Tischtennisabteilung von Alemannia Lendesdorf ist Anfang des neuen Jahres ebenfalls wieder Veranstalter eines Mini-Turniers. Dies ist am 7. Februar 2015  in der Turnhalle Zum Blümling in Düren-Lendersdorf geplant.

Es ist auch weiterhin für andere Vereine noch möglich in dieser Spielzeit eine Mini-Meisterschaft durchzuführen. Die Ortsentscheide können bis 15. Februar 2015 stattfinden. Dazu muss lediglich (über Click-TT) der Termin beim WTTV gemeldet und eine Regiebox angefordert werden.

Veröffentlicht unter Breitensport

Mini-Meisterschaften – Termine 2014/15

Die Bestellung von Regieboxen für Minimeisterschafts-Ortsentscheide ist ab sofort wieder möglich. Wie schon im letzten Jahr müssen die Ortsentscheide über Click-TT angemeldet werden:                             Bestellung der Regieboxen über click-TT

Die Auslieferung der Unterlagen erfolgt dann automatisch über den WTTV.

Ortsentscheide können in diesem Jahr im Zeitraum 01.09.2014 – 15.02.2015 durchgeführt werden. Die weitere Terminplanung sieht wie folgt aus:

Kreisentscheide: 07./08. März 2015
Bezirksentscheide: 21./22. März 2015
Verbandsfinale: vorr. Ende April 2015
Bundesfinale: 12.-14. Juni 2015 in Delmenhorst (Niedersachsen)

In der Spielzeit 2014/2015 kann erstmals auf das Programm „mktt“ zurückgegriffen werden:   http://mktt.mp-systems.de/

Mit diesem Programm können die Teilnehmer verwaltet werden, und auch das Turnier kann auf Basis des Programms organisiert werden. Es wird allerdings empfohlen vor der ersten Nutzung einen Probedurchlauf durchzuführen.

Für Rückfragen steht der Breitensportbeauftragte wie immer gerne zur Verfügung !


Veröffentlicht unter Breitensport

Vereinsentwicklungsangebote des WTTV

Stärker denn je sind die Tischtennisvereine gezwungen, sich auf veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen einzustellen und sich am Markt „Sport“ zu orientieren. Der klassische Wettkampfbetrieb verliert leider an Bedeutung und die Vereine müssen sich um neue Zielgruppen bemühen. Um dies zu unterstützen, bietet der WTTV als Dienstleister für die Vereine Tipps und Hilfen an, die vor allem als „Hilfe zur Selbsthilfe“ verstanden werden. Es gibt Hilfen durch folgende Ressorts:

Breitensport: Hier werden in erster Linie Aktionen im Verein zur Mitgliedergewinnung und zum -erhalt koordiniert. Die bekannteste Aktion sind die mini-Meisterschaften: ab sofort können auch wieder Regieboxen über Click-TT beim WTTV angefordert werden und ab 1. September Ortsentscheide durchgeführt werden. Zusätzlich wird in der nächsten Zeit vor allem der Bereich „Familiensport“ unterstützt. Zur Durchführung eines breitensportlich orientierten Familienturniers bietet der WTTV nun ebenfalls eine Regiebox an.

Gesundheitssport: Die Bereiche „Prävention“ und seit neuestem auch „Rehabilitation“ werden gefördert, Vereine bei der Einrichtung der Angebote unterstützt.

Vereinsberatung: Alle Fragen die Vereinsorganisation betreffend werden hier geklärt – Anfragen an den WTTV werden rechtssicher innerhalb kurzer Zeit bearbeitet. In Kooperation mit dem Vereins-Informations-Beratungs-und-Schulungssystem des LSB (VIBSS) werden aber auch individuelle Beratungen vor Ort angeboten. Dazu gibt es Beratungsseminare zu bestimmten Themen.

Bundesfreiwilligendienst/Freiwilliges Soziales Jahr: Diese für Tischtennisvereine relativ neue Zielgruppe bei den Mitarbeitern wird durch den Ausschuss Vereinsentwicklung unterstützt – sowohl bei BFD/FSJ als auch bei Vereinen.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Breitensport

Minimeisterschaften: Abschluss der Ortsentscheide

In dieser Spielzeit wurden im Kreis Düren, trotz intensiver Bemühungen um weitere Veranstaltungen, leider nur 4 Ortsentscheide durchgeführt. Die Ortsentscheide können grundsätzlich im Zeitraum von September bis Mitte Februar durchgeführt werden. Bei mindestens 5 Ortsentscheiden im Kreis gibt es dann im Anschluss einen eigenen Kreisentscheid. Deshalb wird es im Kreis Düren in diesem Jahr leider keinen Kreisentscheid geben!

Dies ist sehr schade, da nun unsere qualifizierten Kinder Mitte März zum Kreisentscheid nach Aachen (oder in den Erftkreis) fahren müssen. Wie immer werden die Kinder schriftlich eingeladen und dann auch den genauen Termin und Ort mitgeteilt bekommen.

Über eine sehr gute Beteiligung freute sich wieder einmal die Tischtennisabteilung von Alemannia Lendersdorf, die am 1. Februar bereits zum 5. Mal in Folge einen Ortsentscheid durchgeführt hat. Es konnte dabei auch in allen Altersklassen ein Sieger ausgespielt werden, nur der weibliche Nachwuchs war hier leider nicht vertreten. Für die Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren standen natürlich auch wieder Pokale, schöne Preise und Urkunden zur Verfügung, so dass man wirklich perfekte Rahmenbedingungen bieten konnte.

Sehr gute Rahmenbedingungen gab es auch beim Turnier des DJK TTC Schlich, die im Dezember zum ersten Mal eine Minimeisterschaft durchführt haben. Hier hatte man sich zwar sicherlich etwas mehr Teilnehmer erhofft, dafür waren in Schlich aber auch einige Mädchen am Start, die zum Teil inzwischen auch schon aktive Vereinsmitglieder geworden sind.

Die Minimeisterschaften in Huchem-Stammeln und Gürzenich wurden im Rahmen der bestehenden Schulkooperationen durchgeführt. Eine Möglichkeit, die bisher leider auch zu wenig von Vereinen im Kreis Düren genutzt wird.

Es wäre schön bzw. wünschenswert, wenn in der nächsten Spielzeit wieder mehr Ortsentscheide stattfinden und wir wieder einen eigenen Dürener Kreisentscheid ausrichten könnten. Interessierte Vereine sollten sich deshalb vielleicht schon jetzt bzw. frühzeitig über einen Termin (ab September 2014) Gedanken machen oder mit dem Breitensportbeauftragen Markus Roeb in Verbindung setzen.

Veröffentlicht unter Breitensport

Tischtennis-Minimeisterschaften

Schon jetzt der Hinweis auf den nächsten anstehenden Ortsentscheid in Lendersdorf (Turnhalle Zum Blümling) am Samstag, 1. Februar 2014, ab 13.00 Uhr. Bei diesem Turnier können selbstverständlich auch Kinder aus anderen Vereinen teilnehmen, wenn für sie noch keine Spielberechtigung vergeben wurde. Es ist übrigens auch die Teilnahme an mehreren Ortsentscheiden möglich.

Die ursprünglich für Januar 2014 geplante Minimeisterschaft in Birkesdorf wird in den Herbst verschoben, so dass wir im Kreis Düren in dieser Spielzeit bisher leider nur auf 3 Turniere kommen. Es wäre deshalb sehr schön, wenn noch der ein oder andere Verein zeitnah eine Minimeisterschaft angehen würde. Bis Mitte Februar sind noch Ortsentscheide möglich, die für Vereine mit stagnierender Jugendarbeit mit Sicherheit besonders hilfreich sein können. Es sollten aber auch die Vereine mit Schulkooperationen darüber nachdenken, ob man nicht in diesem Rahmen ein kleines Minimeisterschaftsturnier anbieten sollte, um den Kindern einen Wettkampfeinstieg und damit auch die Teilnahme am Kreisentscheid zu ermöglichen.

Mit einer Vorlaufzeit von 2 bis 3 Wochen ist ein Minimeisterschafts-Turnier durchaus realisierbar, wobei man den organisatorischen Aufwand auch sehr überschaubar gestalten kann. Bei Fragen zu dem Thema, aber auch bei der Turnier-Organisation und Durchführung ist der Breitensportbeauftragte Markus Roeb natürlich gerne (auch sehr kurzfristig) behilflich.

Veröffentlicht unter Breitensport

Mini-Meisterschaften – Termine 2013/2014

Im Zeitraum vom 1. September 2013 bis zum 16. Februar 2014 können wieder Minimeisterschafts-Ortsentscheide durchgeführt werden. Bislang sind im Kreis Düren 4 Turniere in Planung:

DJK TTC Schlich: 21. Dezember 2013
TV Birkesdorf: Januar 2014
Alem. Lendersdorf: Januar 2014
OGS Grundschule Gürzenich: Februar 2014

Es wäre schön, wenn weitere Ortsentscheide hinzukommen. Bei 5 durchgeführten Ortsentscheiden wird im Kreis Düren ein eigener Kreisentscheid durchgeführt.

Die weitere Terminplanung sieht wie folgt aus:
Kreisentscheid 15./16. März 2014
Bezirksentscheid 5./6. April 2014
Verbandsfinale: 18. Mai 2014

Seit diesem Jahr werden Regieboxen über click-TT bestellt. Hier muss der Antragsteller zunächst über „Bestellung einer Regiebox für Ortsentscheid ohne Zugangskennung“ gehen – für zukünftige Minimeisterschaften wird anschließend über E-Mail ein Login-Kennwort vergeben. Bei der Anmeldung müssen der Ansprechpartner, die Halle und der Termin für den Ortsentscheid schon eingestellt werden. Steht der Termin noch nicht genau fest, muss ein fiktives Datum angeben werden (was später korrigiert werden kann).

Für Rückfragen steht der Breitensportbeauftragte wie immer gerne zur Verfügung !

Veröffentlicht unter Breitensport

Kreisentscheid der Minimeisterschaften 2013

Der Kreisentscheid der Minimeisterschaften findet am Samstag, 2. März 2013 in Düren-Gürzenich statt. Die Veranstaltung wird in der kleinen Turnhalle in der Ratsstraße ausgetragen und beginnt für alle Altersklassen der Mädchen und Jungen um 14:00 Uhr.

Qualifiziert sind alle Teilnehmer der sechs ausgetragenen Ortsentscheide (TV Huchem-Stammeln, TV 47 Düren, TV Birkesdorf, DJK TTF Kreuzau, Alemannia Lendersdorf, GFC Düren). In diesem Jahr werden keine Kinder aus anderen Kreisen beim Dürener Kreisentscheid teilnehmen.

Die Einladungen zum Kreisentscheid werden in den nächsten Tagen verschickt. Die Einladungen zum Bezirksentscheid werden am 2. März im Anschluss an das Turnier verteilt. Der Bezirksentscheid wird voraussichtlich am 20. Und 21. April in Niederkassel bei Bonn stattfinden.

Veröffentlicht unter Breitensport

Minimeisterschaften: Ortsentscheide

Bei den Minimeisterschaften in dieser Spielzeit gibt es eine recht erfreuliche Entwicklung. Es sind bereits 6 Veranstaltungen in Planung:


  • TV Huchem-Stammeln – Termin: 31. Oktober 2012, 14.00 Uhr, Sporthalle GS Hochheimstr.
  • TV 1847 DürenTermin: 3. November 2012
  • TV Birkesdorf – geplanter Termin: Dezember 2012
  • DJK TTF Kreuzau – geplanter Termin: Januar 2013
  • Alemannia Lendersdorf – geplanter Termin: Ende Januar 2013
  • Tischtennis AG Grundschule Gürzenich – geplanter Termin: Februar 2013

Natürlich können sich noch weitere Vereine an dieser Breitensportaktion beteiligen und die erforderliche Regiebox beim WTTV oder auch beim Breitensportbeauftragten anfordern.

Alle ausrichtenden Vereine haben übrigens die Möglichkeit durch eine besonders gelungene Organisation an einer Verlosung teilzunehmen. Der Deutsche Tischtennis-Bund stellt wertvolle Preise zur Verfügung, die am Saisonende unter jenen Ausrichtern verlost werden, die von den entsprechenden Mitgliedsverbänden weiterempfohlen werden. Als 1. Preis beispielsweise lockt eine komplette Turnierbox, bestehend aus einem Wettkampftisch, Umrandungen, Schiedsrichtertisch, Zählgerät und Netzgarnitur.

Bewerben kann sich für diese Aktion jeder Ausrichter eines Ortsentscheides: Voraussetzung ist lediglich die Abgabe der vollständigen Veranstaltungsberichte sowie eines Pressespiegels (Fotos, Organisationsplan, Zeitungsartikel) über den Entscheid beim zuständigen Mitgliedsverband mit dem Vermerk „Gute Organisation“. Diese Unterlagen müssen allerdings bis zum 31. März 2012 beim WTTV vorliegen.

Veröffentlicht unter Breitensport