Archiv der Kategorie: Spielbetrieb

Informationen zum Spielbetrieb zusammengefasst

Vorläufige Spielklassenzuordung

Gemäß der Regelungen zu Auf-/Abstieg (Rundschreiben 9 – Saison 1920, Stand 26.04.2020) ergibt sich derzeit folgenden Spielklassenzuordnung:

Kreisliga
TTF Stetternich (Ab)
TTC Winden (Ab)
TTC DJK Schlich (Ab)
TV 1847 Düren II
TV Arnoldsweiler
VfL 63 Langerwehe
TV 1847 Düren III
TTC Mariaweiler
TV Huchem-Stammeln
TTC Gürzenich
TTF Lucherberg
TTF Weisweiler/W. (Auf; war II)

1. Kreisklasse
TTC Düren II (Ab; Anw. 1)
TTF Koslar II (Anw. 2)
TTC BW Wollersheim (Ab)
TTC Rödingen-Höllen
TTF Nörvenich/Eschweiler
TV Huchem-Stammeln II
SV Falke Bergrath
TTC Gürzenich II
TTC indeland Jülich V
TTC Winden II
TTC Mersch/Pattern II (Auf)
DJK SV Eschweiler/D. II (Auf)

2. Kreisklasse (6er)
TTF Weisw./W. II (Anw. 1; war IV)
TTV Gey (Ab; Anw. 2)
TV 1847 Düren IV (Anw. 3)
TV Huchem-Stammeln III
TTC Mersch-Pattern IV
TV Arnoldsweiler II
TTC Mersch-Pattern III
Alemannia Lendersdorf (⇒ 4er)
TV Huchem-Stammeln IV
3 freie Plätze
2. Kreisklasse (4er)
TTC Gürzenich III
TTF Kreuzau V
TTF Weisweiler/Wenau III
TTF Lucherberg II
TV Birkesdorf
SV Falke Bergrath II
TTC DJK Schlich II
TTC Falken Dürwiß
TV Golzheim
TTF Kreuzau VI (Auf)
TTF Lucherberg III (Auf)
TTC BW Wollersheim II (war 6er)
Veröffentlicht unter Spielbetrieb

Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt!

Wie viele sicher bereits mitbekommen haben, wird der Meisterschaftsspielbetrieb im Bereich des WTTV (Verband, Bezirke, Kreise) vorläufig ausgesetzt.

Hier die Mitteilung des von der Homepage des WTTV:

Da am Donnerstagabend Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Beratungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder die Bevölkerung aufgefordert hat, auf Sozialkontakte möglichst zu verzichten und alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern abzusagen, können wir unsere gestrige Verlautbarung nicht halten.

Der Westdeutsche Tischtennis-Verband setzt deshalb den Spielbetrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus bis zunächst einschließlich 17. April aus. Die Aussetzung gilt für den kompletten Individual- und Mannschaftsspielbetrieb in Verantwortung des WTTV sowie seiner Bezirke und Kreise.

Über die Folgewirkungen, z.B. die Verschiebung von Wettkämpfen, deren Streichung sowie Auf- und Abstiegsregelungen, wird beraten werden müssen.

Da es hier eine WTTV-einheitliche Regelung geben wird, sind Nachfragen vorerst zwecklos.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Spielbetrieb

Pokalauslosung

Die öffentliche Auslosung der Herren-Pokalwettbewerbe erfolgt am Donnerstag, den 02.08.2018, ab 18:30 Uhr in der Gasttätte Mr. Ed in Langerwehe (Hülsenbergstraße 8).

Veröffentlicht unter Pokal

Pokalauslosung (Herren)

Die öffentliche Auslosung der Herren-Pokalwettbewerbe der Saison 2017/18 findet am Dienstag, 18. Juli, ab 19 Uhr im Brauhaus „Zum Franziskaner“, Victor-Gollancz-Str. 8, in Düren statt.

Veröffentlicht unter Pokal

Hinweise zu Aufstellungen und Spielplänen

Ich click-tt sind zwischenzeitlich alle Aufstellungen und Spielpläne der Herren-Klassen auf Kreisebene veröffentlicht.
Im Gegensatz zu früheren Saisons sind Aufstellungsänderungen nun nicht mehr möglich; mit Schließung des Meldefensters ist der Gestaltungsfreiraum der Vereine beendet. Ausnahmen sind Nachmeldungen, die jederzeit möglich sind – ein Herunterrücken eines anderen Spielers ist aber auch dann nicht zulässig. Zudem kann bis zum 30.07. auf fälschlicherweise genehmigte Aufstellungen hingewiesen werden; im Falle eines solchen Fehlers wäre eine Korrektur bis zu diesem Zeitpunkt erlaubt. Ab dem 31.07. sind die Aufstellungen (auch im Fehlerfall) endgültig.

Die veröffentlichten Spielpläne gelten bis zum 15.07. als vorläufig. Sollte bei der Erstellung ein Fehler passiert sein oder ein gemeldeter Wunsch nicht berücksichtigt worden sein, kann der Heimverein dies melden. Ebenso, wenn es durch eine spezielle Konstellation zu einer Hallenüberbelegung kommt. Bei den Gruppen für Vierermannschaften war es wegen der nicht ganz ins System passenden Doppelrunde nicht möglich, alle Wünsche vollständig zu berücksichtigen.
Bei entsprechender berechtigter Meldung erfolgt eine Änderung seitens der ansetzenden Stelle – auch ohne Zustimmung der Gastmannschaft.
Einige wenige Spiele sind auf den 03.10. angesetzt. Am Tag der Deutschen Einheit besteht kein Spielverbot, doch ob die Hallen zugänglich sind, ist sicherlich unterschiedlich. Auch hier können die Heimannschaften bis zum 15.07. eine Verlegung erwirken; bei Nennung eines Ersatztermins in der gleichen Spielwoche oder in der Woche nach dem 11. Spieltag wird dieser automatisch akzeptiert. Bei anderen gewünschten Terminen sind die Interessen der Gastmannschaft zu berücksichtigen.
Die Spielpläne gelten ab 16.07. als endgültig. Änderungen sind dann gemäß WO nur noch einvernehmlich bzw. bei offiziellen Absetzungsgründen möglich.

Veröffentlicht unter click-TT / MyTischtennis, Spielbetrieb

Pokalmeldung möglich

Ab sofort ist auch die Meldung von Pokalmannschaften für die kommende Saison möglich. Bitte nehmt die entsprechenden Eintragungen für die Herren-Pokalwettbewerbe auf Kreisebene bis zum 30. Juni vor – auch für den Bezirkspokal ist die Meldung nun möglich.

Veröffentlicht unter click-TT / MyTischtennis, Pokal

Infos zum Spielbetrieb (Herren)

Hier nun die allerletzten Meldungen zum fünfmaligen Fehlen und zum Aufrücken. Durch die neue Wettspielordnung wird es derlei ab der kommenden Saison nicht mehr geben. Die Meldungen, die Vereine betreffen, bei denen bereits alle Spiele bestritten sind, habe ich weggelassen.

TTF Nörvenich-Eschweiler
1.KK
3.KK(4er)
David Seibert (1.6) nahm am 03.04. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 04.04. zum Reserverspieler.
Raphael Müller (2.1, RES), Rolf Jansen (2.2, RES) und Udo Stadler (2.3) werden mit Wirkung vom 04.04. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
Alemannia Lendersdorf
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Mustafa Demirci (2.2) nahm am 30.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 31.03. zum Reserverspieler.
Nico Kerber (3.4, RES) und Bruno Pohl (3.5) werden mit Wirkung vom 31.03. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
2.KK-1
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Dimitrios Zissimos (1.6) nahm am 31.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 01.04. zum Reserverspieler.
Mustafa Demirci (2.2, RES) und Alexandre Octavian Cirica (2.3) werden mit Wirkung vom 31.03. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
Johann Giessen (3.6) wird mit Wirkung vom 01.04. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
TV Birkesdorf
2.KK-2
3.KK(6er)
Hermann-Josef Kurth (2.2) nahm am 31.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 01.04. zum Reserverspieler.
Hubert Koerfer (3.1) wird mit Wirkung vom 01.04. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
TTF Stetternich
KL
2.KK-2
Christian Kliffken (1.3) nahm am 31.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 01.04. zum Reserverspieler.
Shahbaz Memon (3.3) wird mit Wirkung vom 01.04. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
Veröffentlicht unter Spielbetrieb

Infos zum Spielbetrieb (Herren)

aktualisiert am: 30.03.17

VfL Langerwehe
KL
3.KK(6er)
Axel Schillo (1.6) nahm am 24.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 25.03. zum Reserverspieler.
Winfried Welter (2.5) wird mit Wirkung vom 25.03. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
TTF Kreuzau
KL Zur Aufrechterhaltung der Sollstärke der 2. Mannschaft werden mit Wirkung vom 16.03. die Spieler Alexander Schmitz (3.1, RES), Peter Kuckertz (3.2, RES) und Michael Fücker (3.3) herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die dritte Mannschaft.
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Gerhard Kuckertz (7.2), Uwe Friederichs (7.3) und Bastian Kremser (7.4) nahmen am 20.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft im Einzel nicht teil und werden somit mit Wirkung vom 21.02. zu Reserverspielern.
Somit rücken sämtliche Spieler der 8. Mannschaft, die keinen Sperrvermerk haben, in die 7. Mannschaft auf und verlieren die Einsatzberechtigung für die 8. Mannschaft.
SC Alemannia Lendersdorf
2.KK-1
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Andreas Paul (1.3) und Horst Meister (1.8) nahmen am 17.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft im Einzel nicht teil und werden somit mit Wirkung vom 18.02. zu Reserverspielern.
Georg Mager (2.1) wird mit Wirkung vom 18.02. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
Julian Marcian Cirica (3.1) wird mit Wirkung vom 18.02. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Astrid Glanz-Becher (2.6) nahm am 16.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 17.03. zur Reserverspielerin.
Helge Tiepelt (3.2, RES) und Justin Lutterbach (3.3) werden mit Wirkung vom 17.03. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
TTF Weisweiler/Wenau
2.KK-1
3.KK(6er)
Marco Schröder (2.6) nahm am 01.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 02.03. zum Reserverspieler.
Markus Türk (3.1) wird mit Wirkung vom 02.03. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
TTC Winden
2.KK-1
3.KK(4er)
Maximilian Bonn (4.2) nahm am 02.03. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner jeweiligen Mannschaft (4x 4. Mannschaft; 1x 3. Mannschaft) im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 03.03. zum Reserverspieler.
Wolfgang Ruland (4.3; G5-Vermerk) und Peter-Albert Viehs (4.4) werden mit Wirkung vom 03.03. zum Erhalt der Sollstärke der 3. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 4. Mannschaft.
TTC indeland Jülich
1.KK Mit Wirkung vom 20.02. wird nach Information des Bezirks Qingping Fang (5.1) zur Aufrechterhaltung der Sollstärke der 4. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 5. Mannschaft.
TV Huchem-Stammeln
2.KK-2
3.KK(6er)
Matthias Blum (3.2) nahm am 20.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 21.02. zum Reserverspieler.
Raimund Baginski (4.1) wird mit Wirkung vom 21.02. zum Erhalt der Sollstärke der 3. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 4. Mannschaft.

Folgende Spieler werden nach fünfmaligem Fehlen in Folge zum Reservespieler, ohne dass dies unmittelbare Folgen im Bezug auf Einsatzberechtigungen oder Aufrücken hat:

KL Ingo Dreesen (TTF Koslar, 2.3)
Alexander Schmitz (TTF Kreuzau, 3.1)
Peter Kuckertz (TTF Kreuzau, 3.2)

1.KK Mathias Kuckertz (TTF Kreuzau, 4.3)
Lukas Laven (TV 1847 Düren, 3.1)
Florian Laven (TV 1847 Düren, 3.4)
Rolf Laven (TV 1847 Düren, 4.2)
Vitali Janke (TV 1847 Düren, 4.3)
Volker Heimbach (TV 1847 Düren, 4.4)
Marcus Bachem (TV 1847 Düren, 4.6)
Reiner Rassmes (TTC Merzenich/Golzheim 1.5)

2.KK-1 Dirk Krauthausen (TV Arnoldsweiler, 3.4)
Willi Utzerath (TV Arnoldsweiler, 3.6)
René Schoenen (TTC Gürzenich, 4.6)
Manuel Puschmann (TTC Gürzenich, 4.7)
Walter Borchert (TTC Gürzenich, 4.8)
Fabian Ritter (TTC Gürzenich, 4.9)
Horst Schmitz (TTF Kreuzau, 6.4)

2.KK-2 Desirée Rost (TTC Mersch/Pattern, 3.6)
Sebastian Bläsen (TTC Mersch/Pattern, 3.7)
Christoph Ackers (TTC Mersch/Pattern, 3.10)

Hinweise:

  • Spieler der untersten Mannschaft eines Vereins werden in der Regel nicht aufgeführt.
  • Ein Einsatz als Ersatzspieler unterbricht nicht mehr die Zählung der Fehleinsätze
Veröffentlicht unter Spielbetrieb

Infos zum Spielbetrieb (Herren)

TTF Stetternich
KL
2.KK-2
Frank Delonge (1.5) und Sven Herzogenrath (1.6) nahmen am 17.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft im Einzel nicht teil und werden somit mit Wirkung vom 18.02. zu Reserverspielern.
Shiraz Memon (2.1) und Holger Janßen (2.2) werden mit Wirkung vom 18.02. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verlieren somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
SV Falke Bergrath
KL
2.KK-2
Rudolf Wüst (1.2) nahm am 13.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 14.02. zum Reserverspieler.
Thomas Becker (2.1) wird mit Wirkung vom 14.02. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
TTC Winden
2.KK-1
3.KK(4er)
Lutz Heidbüchel (3.2) und Marcus Theelen (3.5) nahmen am 14.02. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft im Einzel nicht teil und werden somit mit Wirkung vom 15.02. zu Reserverspielern.
Maximilian Bonn (4.2) wird mit Wirkung vom 15.02. zum Erhalt der Sollstärke der 3. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 4. Mannschaft.

Folgende Spieler werden nach fünfmaligem Fehlen in Folge zum Reservespieler, ohne dass dies unmittelbare Folgen im Bezug auf Einsatzberechtigungen oder Aufrücken hat:

1.KK Rolf Elbern (TTC indeland Jülich, 5.1)
2.KK-1 Angelo Ciamella (TTF Kreuzau, 5.1)
2.KK-2 Peter Kieven (TTC Gürzenich, 3.8)
Ralf Ohlef (TTC Gürzenich, 3.9)
Karl-Heinz Esser (TTF Lucherberg, 2.7)
Ralf Kurth (TTF Lucherberg, 2.8)

2.KK-2 Peter Kieven (TTC Gürzenich, 3.8)
Ralf Ohlef (TTC Gürzenich, 3.9)
Karl-Heinz Esser (TTF Lucherberg, 2.7)
Ralf Kurth (TTF Lucherberg, 2.8)

3.KK(4er) Raphael Müller (TTF Nörvenich/Eschweiler ü.F., 2.1)
Rolf Jansen (TTF Nörvenich/Eschweiler ü.F., 2.2)
Dieter Cousin (TTV Gey, 2.1)

Hinweise:

  • Spieler der untersten Mannschaft eines Vereins werden in der Regel nicht aufgeführt.
  • Ein Einsatz als Ersatzspieler unterbricht nicht mehr die Zählung der Fehleinsätze
Veröffentlicht unter Pokal

Info zum Spielbetrieb (Herren)

SC Alemannia Lendersdorf
2.KK-1
3.KK(6er)
3.KK(4er)
Horst Meister (1.8) nahm am 29.11. zum fünften Mal in Folge an einem Meisterschaftsspiel seiner Mannschaft im Einzel nicht teil und wird somit mit Wirkung vom 30.11. zum Reserverspieler.
Mustafa Demirci (2.1) wird mit Wirkung vom 30.11. zum Erhalt der Sollstärke der 1. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 2. Mannschaft.
Marvin Lutterbach (3.3) wird mit Wirkung vom 30.11. zum Erhalt der Sollstärke der 2. Mannschaft herangezogen und verliert somit die Einsatzberechtigung für die 3. Mannschaft.
Veröffentlicht unter Spielbetrieb